Foto Scanner App

Die Welt der Fotoscanner

In diesem Tipps & Tricks Beitrag soll es vor Allem um eines gehen: Scanner für Fotos. DDenn ein Trend hat sich in den letzten Jahren herausgestellt: die Digitalisierung von Bildern. Um dieses Thema komplett zu durchleuchten, werden wir zuerst die beste Foto Scanner App für dich vorstellen und danach noch den Vergleichssieger aus verschiedenen Fotoscanner Tests vorstellen. Also ein Muss für jeden, der alte Fotos digitalisieren lassen möchte.

Alte Fotos digitalisieren lassen – Foto Scanner App

Foto Scanner App und Scanner Foto AppWer Scanner für Fotos satt hat, sollte es mal mit einer Foto Scanner App ausprobieren. Die Vorteile sind klar: man ist mobiler, schneller und kann die Scans wann und wo man will machen. Noch dazu muss man nicht so
viel Technik beachten – die Foto Scanner App ist im Trend. Möchtest du doch einen Scanner für Fotos erwerben, solltest du dir weitere Fotoscanner Tests ansehen.

Heirloom – die Foto Scanner App

Mit der Applikation Heirloom wird das Scannen von Fotos zum Kinderspiel. Sehr cool: Die Foto Scanner App ist für IOS und Andorid verfügbar – alte Fotos digitalisieren lassen sehr kompatibel.

Einen netten Abend kann man auch vor dem Fotobuch verbringen. Blöd wird es nur dann, wenn man die Bilder
einem Freund zeigen möchte, indem man sie per E-Mail versenden möchte. Screenshots machen ist altmodisch. Der neue Stern am Himmel der Foto Scanner Apps heißt Heirloom. Noch dazu fällt die Bedienung sehr einfach aus: einfach die App öffnen und ein Bild von dem betroffenen Foto machen. Die Digitalisierung von Bildern wird hier sehr leicht gemacht.

Die Foto Scanner App übernimmt ab jetzt für dich. Das Foto wird automatisch beschnitten, sodass keine störenden Ränder vorhanden sind. Auch wird versucht eine Perspektive einzurichten, welche genau parallel zum Bild steht. Das macht die Qualität und die Kontrastverhältnisse „echter“. Auch lässt sich nachträglich mit dieser Foto Scanner App die Belichtung anpassen, was vor Allem bei älteren Fotos hilfreich sein kann. So kannst du zurückgelehnt, ganz bequem alte Fotos digitalisieren lassen.

Besonders schön: du kannst in der Foto Scanner App Heirloom eigene Gruppen anlegen, in die du bestimmte Bilder hochladen und bestimmte Freunde einladen kannst – teile deine ganz eigene Galerie mit deinen besten Freunden. Bei Heirloom musst du dich leider registrieren, bevor du die Foto Scanner App nutzen kannst. Daten werden heutzutage überall abgefragt. Das musst du auch berücksichtigen, wenn du alte Fotos einscannen lassen möchtest.

Alte Fotos einscannen lassen – Der Fotoscanner Test

Nachdem wir uns den Foto Scanner Apps zugewandt haben, wollen wir dir nun den besten Scanner für Fotos in vielen Fotoscanner Tests vorstellen. Alte Fotos digitalisieren lassen ist sein Fachgebiet. Vorher möchten wir allerdings sagen, dass der Markt um Scanner für Fotos und Foto Scanner Apps sehr klein ist. Deshalb fallen unsere Berichte und die meisten Fotoscanner Tests auch in dem Maße aus.

Auflösung

Extrem wichtig in fast allen Fotoscanner Tests und bei Scannern für Fotos: die Auflösung. Je höher diese ist, desto mehr kann man aus den alten Schätzen raus holen. Wir haben für einen Richtwert von 4800 dpi Minimum festgelegt. Neben der Auflösung spielt natürlich auch die Farbtiefe eine nicht zu vernachlässigende Rolle bei einem Scanner für Fotos. Je mehr Bit hier angegeben sind, desto detaillreicher ist im Endeffekt die digitalisierte Form des Fotos. Mit der Auflösung kommen meistens auch noch CCD Sensoren mit ins Spiel. Diese verbessern die Bildqualität erneut und sind in unserem Fotoscanner Test deshalb Standard.

Design

Wer alte Fotos einscannen lassen will, sollte auch auf das Design achten. Es ist zwar nicht ausschlaggebend aber dennoch relevant. Scanner für Fotos sind meistens sehr groß, da sie eine große Fläche Dokument abdecken müssen. Daher sollte das Design durchdacht sein, damit nicht zu viel Platz verloren geht und sich der Scanner noch sehen lassen kann.

Alte Fotos einscannen lassen – Handling und Umgang

Die Digitalisierung von Bildern ist eine Sache. Deine Erfahrung eine andere. Natürlich ist es in einigen Fotoscanner Tests daher auch wichtig, dass du das beste Nutzererlebnis hast. Genauso ist es auch in den Diascanner Ratgebern, unserem Flachbettscanner Ratgeber, unserem Scanner Vergleich und unserem Dokuementenscanner Ratgeber Dafür gibt es eine Hand voll Funktionen, durch die dein Fotoscanner dir viele Arbeitsschritte abnehmen kann. Der bereits erwähnte CCD Sensor ist eine dieser Funktionen. Auch ein Programm zur Ränderkorrektur, die bei Bildern oft anfallen, ist in unserem Fotoscanner Test gerne gesehen. Außerdem hilft es dir, wenn du alte Fotos einscannen lassen möchtest.

Was ein herausragendes Merkmal in einem Fotoscanner ausmacht, ist eine Infrarot Abtastung, die meisten FARE genannt wird. Diese durchleuchtet das Bild erneut und holt damit die letzten Reserven aus der Qualität heraus. So sind Krazter und Risse auf deinen geliebten Bildern Geschichte.

Ebenfalls von großer Wichtigkeit in den meisten Fotoscanner Tests: die Bedienbarkeit. Dazu zählen vor Allem die Knöpfe, die idealerweise vorinstallierte Scannprogramme besitzen und sich schnell und übersichtlich betätigen lassen. Die großen Extrapunkte gab es, wenn sich die Scannprogramme individuell entwerfen ließen und dann per Tastendruck abrufen ließen. Ganz toll ist es hierbei, wenn so genannte „Ein-Knopdruck-Systeme“ verfügbar sind. Entscheidest du dich für einen Scanner für Fotos und möchtest nicht nur die Foto Scanner App nutzen, solltest du diese Punkte beachten.

Digitalisierung von Bildern – Die Software

Besonders wichtig für die nachträgliche Bildbearbeitung ist die Software, welche in einigen Fotoscanner Tests auf Herz und Nieren geprüft wurde. Zu aller erst ist hier ein übersichtliches Layout wichtig, welches sich durch prägnante Farbwechsel zur Abgrenzung und nicht zu vielen Reitern auszeichnet.

Auch die Funktionen der Software werden in so gut wie jedem Fotoscanner Test sehr wertgeschätzt. Eine OCR-Texterkennung nimmt dir hier viel Arbeit im Umgang mit dem Foto ab. Die Erstellung einer PDF-Datei, welche sich direkt über die Software steuern lässt ist ebenfalls enorm zeitsparend und nervenentlastend. Sehr wichtig, denn du viele alte Fotos einscannen lassen möchtest.

Wenn du deine Foto Scanner App perfekt ergänzen möchtest, holst du dir einen Scanner für Fotos, der die folgenden Cloud-Services unterstützt:

  • Evernote
  • Dropbox

So bist du immer gut vernetzt und kannst deine Bilder sofort auf deinem eigenen PC weiterverwerten oder an deine Freunde schicken – großer Pluspunkt.

Der Fotoscanner Test Vergleichssieger

Wir wollen dich nicht länger auf die Folter spannen. Der beste Scanner in vielen Fotoscanner Tests ist der CanonScan 9000F. Keiner konnte besser alte Fotos einscannen lassen.


Typ Diascanner
Marke Canon
Preisklasse 200-500 €
Auflösung9600 dpi (Durchlicht), 4800 dpi (Aufsicht)
Farbtiefe48 Bit
BetriebssystemeWindows, Mac
€ 200,14 * € 229,00 inkl. MwSt.
Zum Ratgeber PREIS AUF AMAZON PRÜFEN*

* Preis wurde zuletzt am 24. Juli 2017 um 16:24 Uhr aktualisiert

Er ist zwar nicht der billigste Scanner für Fotos, kann aber mit Abstand die besten Ergebnisse liefern. Keiner kann alte Fotos digitalisieren lassen wie er. Genau wie bei der Foto Scanner App möchten wir für dich nur eines erreichen: eine optimale Aufwertung deiner alten Bilder und damit deiner Emotionen. Denn das ist unbezahlbar. Darum haben wir hier auch diesen Vergleichssieger gewählt. Hier wirst du dich an jedes noch so alte Bild zurückerinnern können und es mit deinen Freunden teilen können – in der Digitalisierung von Bildern macht dem CanonScan 9000F keiner was vor.

Genauere Produktinformationen kannst du dir natürlich in der Produktbeschreibung ansehen, wenn du es möchtest.

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit. Möchtest du deinen Scanner möglichst lange behalten und das beste aus deinen Geld herausholen? Dann solltest du dir jetzt unsere Tipps & tricks zum Scannen ansehen, die genau das zum Ziel haben.